Angebote zur Nutzung von Ressourcen
Angebote zur Nutzung von Ressourcen

Beratung für berufstätige Mütter

Unabhängig von unserem individuellen Menschenbild ist die Gleichberechtigung in der Berufswelt bisher nicht angekommen. Männer verdienen noch immer deutlich mehr als eine Frau im gleichen Tätigkeitsfeld, Karriereplanung in Teilzeit ist schwierig, teilweise unmöglich.

So ergibt sich ein Umfeld, das vor allem Mütter vor besonderen Herausforderungen stellt, was ihre finanzielle Unabhängigkeit und die Organisation ihres Arbeitsalltags angeht.

So diskriminieren viele Mütter sich unbewusst selbst, indem sie den Aufwand ihrer Arbeit negieren. Die Angst vor der Frage „Was machen Sie, wenn ihr Kind krank ist?“ führt oft dazu, das Frauen in die Defensive gehen und durch Covering den Druck ihrer Arbeitsorganisation auf sich nehmen, statt nach dauerhaft tragfähigen Lösungen zu suchen.

So entstehen Frauen Nachteile in der Karriereplanung und in ihrer finanziellen Selbstbestimmtheit. Dies wirkt sich im Ergebnis auch negativ auf Männer aus, die sich durch die erhöhte Arbeitsleistung auf ihrer Seite oft hauptsächlich als Ernährer, aber nicht unbedingt als Teil der Familie fühlen.

Lösungsstrategien für diese Herausforderungen mit meinem Gegenüber zu erarbeiten ist für mich eine sinnstiftende Tätigkeit.