Angebote zur Nutzung von Ressourcen
Angebote zur Nutzung von Ressourcen
Katharina

Über mich

Ich bin als Katharina Weihe 1974 in Stuttgart geboren und habe bis auf ein Praxissemester in Ägypten mein bisheriges Leben im Umkreis von Stuttgart verbracht. Mit meiner Tochter und unserem Hund lebe ich nun in einem Mehrfamilienhaus in Esslingen.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind für mich wichtig, da ich auf keines von beiden verzichten möchte und die Erfahrung gemacht habe, dass dies auch nicht notwendig ist.

Begeistert haben mich in meinem Arbeitsleben, die Soziologie im Studium zur Wirtschaftsingenieurin, das Verständnis für Gruppendynamiken in meiner systemischen Ausbildung und das Verständnis für die Ursachen von Diskriminierung in der Ausbildung zur interkulturellen Botschafterin. In allen Bereichen habe ich viele meiner Glaubenssätze wieder entdeckt und auch gelernt Konflikte als natürlich anzusehen und produktiv mit ihnen umzugehen. Vulnerabilität und Resilienz sind für mich nicht zwei entgegen stehende Pole, sondern zwei gleichwertige Eigenschaften, die es uns ermöglichen die Spannung zwischen unseren eigenen Bedürfnissen und denen der Gesellschaft in der wir uns bewegen auszubalancieren.

So steht beispielsweise der systemische Gedanke, dass jeder Mensch selbst über sein Glück entscheidet der Beschreibung von diskriminierenden Strukturen in der Gesellschaft entgegen. Beides beschreibt die Soziologie in vielen Facetten. Eine mögliche Verbesserung der Situation kann hier Empowerment sein; es verändert aber nicht das Machtgefüge und damit die Ursache.

Nachdem ich mich mit all diesen Bereichen auseinander gesetzt habe, bin ich der Ansicht, dass es keinen einzelnen Ansatz gibt, der komplexe Sachverhalte in seiner Gänze löst, sondern dass es zielführender ist, mit den vorhandenen Mitteln aus verschiedenen Strategien individuell das bestmögliche Ziel zu entwickeln.